Presseportal
Meldung vom 03.10.2018

Erasmustag am 12.10.: Rund 90 Veranstaltungen in ganz Österreich

Wie bunt das erfolgreiche EU-Programm Erasmus+ ist, zeigen Wettbewerbe, Fotoausstellungen, Flashmobs, Symposien und vieles mehr. Eintritt frei!
IMG_8180

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Am 12. Oktober kann sich ganz Österreich ein Bild von den zahlreichen Aktivitäten machen, die über Erasmus+ von der EU gefördert werden. Vom Burgenland bis Vorarlberg erzählen Erasmus+ Teilnehmer/innen auf unterschiedlichste Weise von ihren Erfahrungen mit dem beliebten EU-Programm. Symposien, World Cafés, Flashmobs, Wettbewerbe, Diskussionsrunden, Fotoausstellungen, Radiosendungen u.v.m. sollen das Interesse bei Groß und Klein wecken. Alle Veranstaltungen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Erasmus+ in Österreich

2018 sind aus Brüssel 37,66 Mio. Euro an Fördermittel in den österreichischen Bildungsbereich geflossen. Über 18.400 Menschen aus Österreich werden in diesem Jahr im Ausland lernen, lehren oder arbeiten. Die österreichischen Bildungsinstitutionen starten nahezu 500 neue länderübergreifende Projekte. Verantwortlich für die Umsetzung des Bildungsprogramms in Österreich ist die Nationalagentur Erasmus+ Bildung in der OeAD-GmbH.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 616 x 3 744

Kontakt

Mag. Rita Michlits
Leitung Kommunikation
OeAD (Österreichische Austauschdienst)-GmbH
T +43 1 53408-261
M +43 664 88735941

IMG_8180
(. jpg )

Maße Größe
Original 5616 x 3744 1,4 MB
Medium 1200 x 800 38,8 KB
Small 600 x 400 20,3 KB
Custom x